Kopfbild

Interessanter Vortrag zum Klönschnack

Heilpraktikerin spricht beim 22. Frauenfrühstück des ATS Bexhövede über "Familienaufstellung"

Klönen bei Brötchen und Kaffee, dazu noch Spannendes über ein interessantes Thema erfahren - das macht das Frauenfrühstück des ATS Bexhövede zu einem Dauerbrenner im Terminkalender vieler Frauen der Gemeinde Loxstedt. Zur 22. Ausgabe des geselligen Zusammenseins in der Bexhöveder Grundschule hatte das Team um Übungsleiterin Ingrid Hanken die Organisation übernommen. An österlich geschmückten Tischen wurde für 42 angemeldete Frauen ein reichhaltiges Frühstück zu geringen Unkostenbeitrag geboten.

Für einen Informationsvortrag konnte die Heilpraktikerin Barbara Harms aus Bexhövede gewonnen werden. Sie sprach über das Thema "Familienaufstellung". Seit 17 Jahren hat Harms in Bexhövede eine Praxis und befasst sich seit 2007 mit der Methode Familien- und Systemaufstellung, oder, in der Fachsprache ausdrückte, mit "systemischer phänomenologischer Aufstellungsarbeit". In ihrer Praxis hat sie sich auf naturheilkundliche Behandlungen aus den Bereichen Homöopathie, Bachblütentherapie, Körpertherapie wie Fußreflexzonenmassage und Reiki spezialisiert.

In einer kurzen Praxiseinheit konnten die Frauen erfahren, wie man Gefühle und Gedanken un Einklang bringt. Bei der Arbeit von Barbara Harms gilt es, immer den Blick nach vorne zu richten. Etwas Neues könne nur passieren, wenn das "Alte" abgeschlossen ist.

Besonders empfohlen wurde von ihr ein Buch von Hape Kerkeling mit dem Titel "Der Junge muss an die frische Luft", das auf diese Thematik eingeht. Harms bietet weitere Termine an, am Sonnabend den 28. März, und Sonnabend den 6. Juni, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Weitere Infos: Naturheilpraxis Barbara Harms, 04703/203.

Quelle: www.nordsee-zeitung.de
Text & Fotos: Heinz Arendt

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Links

Links zu unseren Partnerseiten und den aktuellen Tabellenständen unserer Mannschaften findet Ihr in unserem Link-Bereich.

© Allgemeiner Turn- und Sportverein Bexhövede e.V. von 1912
x
facebook Button

Der ATS auf Facebook